Angebote zu "Rhetorische" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Rhetorische Deeskalation
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kompetenzen und Konzepte zur rhetorischen Deeskalation müssen sich an den praxisbezogenen Konfliktfeldern des Polizeiberufes orientieren. Zu diesen zählen beispielsweise das Durchsetzen von Maßnahmen bei Widerstandshandlungen sowie verschiedene Konfliktkonstellationen, u.a. mit Betrunkenen, Randalierern, Skinheads, ausgelassenen jungen Menschen oder Schaulustigen. Aber auch Haus- und Familienstreitigkeiten und belastende soziale Situationen, z.B. Verletzte bei Verkehrsunfällen, Opfer von Straftaten, Jugendliche als Straftäter, Gewaltdelikte sowie Amokläufe, fordern besondere Kompetenzen. Die deeskalative Einsatzkompetenz realisiert sich in aller Regel in der Gesprächsführung mit Betroffenen. Rhetorische Kompetenz allein reicht nicht aus. Für ein deeskalierendes Handeln der Einsatzkräfte sind zusätzlich erforderlich: - Kenntnisse zum Verhalten und zu Konflikten mit Eskalationspotenzial - Persönliche und teambezogene deeskalative Grundbefähigungen - Deeskalative Einsatzkompetenzen zur mentalen Vorbereitung auf Einsätze - Konflikt- und Einsatzkompetenzen zur Antizipation, rhetorischen Deeskalation und zur emotionalen Selbstbeherrschung - Handeln im Hinblick auf Gesprächsführungskonzepte für den Erstkontakt mit Betroffenen und in der Maßnahmenphase eines Einsatzes - Persönliche Einsatznachbereitung im Hinblick auf eigenes Einsatzverhalten - Diesbezügliche Ausbildung und Trainings Das Buch bietet eine Handlungsorientierung zur rhetorischen Deeskalation für Einsatzkräfte in Ausbildung und Praxis. Es vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Konfliktfelder, zum Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen, zum Entstehen von Eskalation und zur Wirkung von Stress. Darüber hinaus zeigt der Autor auf, welche Kompetenzen die Polizeibeamten zur Bewältigung der Konfliktsituationen benötigen: Einfühlungsvermögen, Kontrolle der Emotionen und Flexibilität im Verhalten, Toleranz, Kritikfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit. In der Neuauflage sind insbesondere grundlegende Ausführungen (wie Erklärungsansätze zum Verhalten) gestrafft und Handlungskonzepte zur deeskalativen Gesprächsführung neu bearbeitet worden. Zu den behandelten Themen zählen u.a.: - Erklärungsansätze für menschliches Verhalten - Konflikte - Eskalation - Eskalationspotenzial im Einsatz - Grundbefähigungen für Einsatzkräfte zum Umgang mit Menschen - Deeskalative Teambefähigung - Mentale Vorbereitung auf Einsätze - Deeskalation im Polizeieinsatz - Konzepte für Einsatzkräfte - Konzeptionelles Handeln - Handlungs- und Gesprächsführungskonzepte - Ausbildung - Exemplarische Trainings Rollenspiele und Toleranz-Trainings runden das Buch ab. So geschult, gelingt es - professionell, insbesondere mit fachlich-praktischer, kommunikativer, rhetorischer und sozialer Einsatzkompetenz - polizeiliche Alltagsprobleme zu lösen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation als Buch von Fritz Hücker
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhetorische Deeskalation:Deeskalatives Einsatzmanagement Stress- und Konfliktmanagement im Polizeieinsatz. 4., überarbeitete Auflage, 2017 Fritz Hücker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation als eBook Download von...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(23,99 € / in stock)

Rhetorische Deeskalation:Deeskalatives Einsatzmanagement - Stress- und Konfliktmanagement im Polizeieinsatz. überarbeitete Auflage Fritz Hücker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Deeskalationsmanagement bei der Bayerischen Pol...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern - Hof, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit eines Polizeivollzugsbeamten ist von Konflikten bestimmt. Die Diplomarbeit befasst sich mit dem Deeskalationsmanagement der bayerischen Polizei. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die rhetorischen und körperlichen Interventionstechniken der Polizei. Denn mit diesen sollen im Polizeieinsatz Eskalationsspiralen vermieden werden. Die kritische Analyse stützt sich auf die Daten der polizeilichen Kriminalstatistiken und Ergebnisse aus Polizeibefragungen. Des Weiteren werden die rechtlichen und die kommunikationspsychologischen Rahmenbedingungen des Polizeieinsatzes beleuchtet. Die Diplomarbeit gliedert sich in fünf Kapitel. Im ersten Kapitel wird der Untersuchungsgegenstand spezifiziert, die methodische Vorgehensweise sowie der Ansatz und der Aufbau der Arbeit aufgezeigt. Das erste Kapitel beinhaltet zusätzlich noch einen Exkurs zum Thema Polizei und Gewalt. Das zweite Kapitel gibt Auskunft über die rechtlichen und kommunikationspsychologischen Grundlagen des polizeilichen Einschreitens. Das dritte Kapitel befasst sich mit der genauen Forschungsfrage der Arbeit. Der Kern der Untersuchung ist die Frage, wie im polizeilichen Einsatz Eskalationsspiralen entgegengewirkt werden kann. Im vierten Kapitel findet die Untersuchung anhand der Kriminalstatistiken und Polizeibefragungen statt. Hierbei erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit den Ergebnissen der Studien. In Kapitel fünf werden die Ergebnisse der Diplomarbeit noch einmal knapp zusammengefasst und ein Fazit gezogen. Des Weiteren wird die Themenwahl kritisch betrachtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot