Angebote zu "Polizist" (7 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Body-Cams im Polizeieinsatz
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland wird aktuell in mehreren Bundesländern die Einführung von Body-Cams bei der Polizei diskutiert. In drei Bundesländern werden bereits Pilotprojekte durchgeführt. Das Buch gibt einen Überblick über die Grundlagen von Body-Cams im Polizeieinsatz und den Stand der Forschung. Es wird eine externe Meta-Evaluation von acht internationalen Studien durchgeführt. Diese werden nach den Gütekriterien der Maryland Scientific Method Scale eingeordnet. Es wird der Frage nachgegangen, welche wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Body-Cams im Polizeieinsatz bereits vorliegen. Des Weiteren werden zwei Thesen untersucht: · Body-Cams reduzieren Angriffe auf Polizisten · Body-Cams reduzieren die Beschwerden über Polizisten

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
REVELL 00751 Polizist 1:20, ab 4 Jahre
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Polizist geht mit dir in jeden Polizeieinsatz. Hinter dem Steuer deines Junior Kit Polizeiautos sitzend braust er mit dir zum Einsatzort. Größe 8,5 cm. Geeignet ab 4 Jahren

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsrecht von Polizeibeamten
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tätliche Angriffe auf Polizeibeamte, gefilmte und veröffentlichte Polizeieinsätze, gezielte Diffamierungen von Polizisten in Sozialen Netzwerken, ACAB-Plakate in Fußballstadien, Tätowierungsverbote für Polizeibeamte - schon diese Beispiele verdeutlichen, dass Polizeibeamte sich tagtäglich in unterschiedlichsten Situationen im Spannungsfeld der grundgesetzlich garantierten Persönlichkeitsrechte mit ihrer (Vorbild-)Rolle als Repräsentanten des Staates und Träger des staatlichen Gewaltmonopols bewegen. Aber auch der Dienstherr steht in der Verpflichtung gegenüber den Polizeibeamten und darf deren Grundrechte nicht beliebig einschränken. Insbesondere die im Mai 2018 in Kraft getretene europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat dieses Verhältnis neu definiert. Folgerichtig setzt sich der Autor in diesem Buch daher umfassend mit der Fragen auseinander, wie die einzelnen verfassungsrechtlichen Garantiebereiche der individuellen Persönlichkeitsentfaltung mit der Wirklichkeit des Polizeiberufes und der Polizeiwirklichkeit in Einklang zu bringen sind. Dabei setzt er folgende Themenschwerpunkte: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht Kommunikationsgrundrechte Ehrverletzungsdelikte Das Recht am eigenen Bild Das Recht am eigenen Wort Tatmittel: Internet Widerstand gegen die Staatsgewalt Datenschutz im Arbeits- und Dienstverhältnis Persönlichkeitsrechte im öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis Rechtsschutz Die Darstellung mit vielen Beispielen aus der täglichen Polizeipraxis und einer gründlichen verfassungsrechtlichen Herleitung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts wendet sich an alle Polizeibeamte und liefert ihnen einen wertvollen Ratgeber dafür, ihre Erfahrungen zu bewerten. So hilft das Buch jedem Polizisten dabei, ein starkes berufliches Selbstbewusstsein und hohes berufliches Selbstverständnis zu erlangen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Lesenlernen in 3 Schritten - Die schönsten Poli...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schritt für Schritt zum Leseprofi! Dieses Kinderbuch nimmt Mädchen und Jungen ab 5 Jahren mit zum Polizei-Einsatz und mit Blaulicht geht es zu jeder Menge Abenteuern für die Polizisten . Die Reihe Lesenlernen in 3 Schritten ist der ideale Begleiter für die 1. Klasse ! Spannende Geschichten in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen unterstützen beim Lesenlernen. So kann sich jedes Kind in seinem eigenen Tempo steigern. Erfolgserlebnisse und langanhaltende Lesefreude garantiert! Für jede Menge Spaß beim Lesenlernen sorgen: - große Fibelschrift - kurze Sätze - viele bunte Bilder - kostenlose Spiele, Downloads und Leseproben auf Geschenk zur Einschulung

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Alles klar, Herr Kommissar?
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Prügeleien, Einbrüche, Diebstähle, Sachbeschädigungen, Verkehrsunfälle, ganz zu schweigen von Mord und Totschlag.- Polizisten haben meist nicht viel zu lachen. Manchmal aber doch: Da verläuft sich ein Einbrecher schon mal im Heizungskeller oder bei einem Banküberfall wird statt des Geldautomaten der Kontoauszugsdrucker geraubt.- aber das auf höchst spektakuläre Weise. Hans Jürgen Kugler und Ute Wehrle haben die kuriosesten und skurrilsten Kriminalfälle und Polizeieinsätze aus ganz Baden- Württemberg zusammengestellt und präsentieren dem Leser auf unterhaltsame Weise faszinierende Anekdoten und spannende Geschichten rund um Täter, Motive und Tatorte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Alles klar, Herr Kommissar? (Mängelexemplar)
7,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Prügeleien, Einbrüche, Diebstähle, Sachbeschädigungen, Verkehrsunfälle, ganz zu schweigen von Mord und Totschlag.- Polizisten haben meist nicht viel zu lachen. Manchmal aber doch: Da verläuft sich ein Einbrecher schon mal im Heizungskeller oder bei einem Banküberfall wird statt des Geldautomaten der Kontoauszugsdrucker geraubt.- aber das auf höchst spektakuläre Weise. Hans Jürgen Kugler und Ute Wehrle haben die kuriosesten und skurrilsten Kriminalfälle und Polizeieinsätze aus ganz Baden- Württemberg zusammengestellt und präsentieren dem Leser auf unterhaltsame Weise faszinierende Anekdoten und spannende Geschichten rund um Täter, Motive und Tatorte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Fahrradspeichenfabrikkomplex, 2 Audio-CDs
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 3. Dezember 1980 erklärte der seinerzeitige bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß vor dem Landtag, die bayerische Staatsregierung prüfe, ob es in Bayern einen geeigneten Standort für eine atomare Anlage zur Aufarbeitung abgebrannter Kernbrennstäbe gebe. Bereits kurze Zeit später kamen erste Gerüchte auf, wonach eine solche WAA in der Nähe des Oberpfälzer Ortes Wackersdorf errichtet werden solle. Diese Anlage sei ´´nicht gefährlicher als eine Fahrradspeichenfabrik´´, meinte Strauß. In den folgenden acht Jahren fanden in der Oberpfalz die bis dato größten Demonstrationen, die größten Polizeieinsätze und das größte Rockkonzert in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland statt. Anfang 1985 wurde der Bau der WAA in Wackersdorf beschlossen, die ersten Rodungsarbeiten im Taxöldener Forst begannen im Dezember 1985, im Mai 1989 wurden die Bauarbeiten eingestellt. Ein objektives Gesamtbild der Ereignisse zu zeichnen, ist auch über zwei Jahrzehnte nach dem Aus der WAA Wackersdorf nicht möglich. Niemandem. Daher findet sich im Fahrradspeichenfabrikkomplex kein allwissender Erzähler oder Kommentator, der eine vermeintlich unparteiische Wertung abgibt. Das Feature setzt sich ausschließlich aus den Berichten der verschiedensten Zeitzeugen zusammen, die die Ereignisse aus ihren je spezifischen Blickwinkeln betrachten: seinerzeitige WAA-Befürworter als auch Gegner; Politiker jeglicher Couleur von der Regional- bis zur Bundesebene, Demonstranten, Betreiber, Wissenschaftler, Polizisten, Journalisten, Anwohner, Musiker und Schriftsteller.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot