Angebote zu "Martin" (5 Treffer)

Bild- und Tonaufnahmen von Polizeieinsätzen als...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bild- und Tonaufnahmen von Polizeieinsätzen:Strafbarkeit - Maßnahmen - Praxisempfehlungen Grundlagen der Kriminalistik. Auflage 2018 Martin Wiacek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Bild- und Tonaufnahmen von Polizeieinsätzen als...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Bild- und Tonaufnahmen von Polizeieinsätzen:Strafbarkeit - Maßnahmen - Praxisempfehlungen Grundlagen der Kriminalistik Martin Wiacek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Deutschland im Herbst
€ 2.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

Herbst 1977: Deutschland ist überschattet von den Auseinandersetzungen um die terroristischen Aktionen der RAF: Der Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer wird entführt und ermordet, ein Lufthansa-Jet wird von Palästinensern nach Mogadischu entführt und im Hochsicherheitstrakt in Stammheim sterben die RAF-Häftlinge Gudrun Ensslin, Jan Carl Raspe und Andreas Baader, deren Begräbnis unter massivem Polizeieinsatz stattfindet. Diese angespannte politische Situation in Deutschland war Anlass für elf namhafte Filmemacher, Position zu beziehen und der Nation einen Spiegel vorzuhalten. In unzusammenhängenden Episoden beschreiben sie ihre ganz persönliche Sicht der Ereignisse. Ein Film mit Bildern, die niemals im Fernsehen liefen und von denen die Zeitungen nicht Bericht erstatteten.

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Stille Nacht: Winterthriller, Hörbuch, Digital,...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Heiligabend, der Himmel über Hamburg. Jost Vandoeuvre, promovierter Forensiker, begleitet einen Polizeieinsatz im Hubschrauber auf der Suche nach einem Weihnachtsmörder, der jedes Jahr genau eine Familie unterm Tannenbaum ermordet. Unter den unzähligen Lichtern der Hansestadt verbirgt er sich, dieser Wahnsinnige, auf der Suche nach seinen nächsten Opfern. Vandoeuvre, der seine Familie heute alleinlassen musste, wird langsam nervös - es geht los... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Martin Hecht. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/001372/bk_adko_001372_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Deutscher Herbst (6 DVDs)
€ 63.99 *
ggf. zzgl. Versand

-> Deutschland im Herbst (Deutschland 1977, 119 min., FSK 12): Herbst 1977: Deutschland ist überschattet von den Auseinandersetzungen um die terroristischen Aktionen der RAF: Der Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer wird entführt und ermordet, ein Lufthansa-Jet wird von Palästinensern nach Mogadischu entführt und im Hochsicherheitstrakt in Stammheim sterben die RAF-Häftlinge Gudrun Ensslin, Jan Carl Raspe und Andreas Baader, deren Begräbnis unter massivem Polizeieinsatz stattfindet. Diese angespannte politische Situation in Deutschland war Anlass für elf namhafte Filmemacher, Position zu beziehen und der Nation einen Spiegel vorzuhalten. In unzusammenhängenden Episoden beschreiben sie ihre ganz persönliche Sicht der Ereignisse. Ein Film mit Bildern, die niemals im Fernsehen liefen und von denen die Zeitungen nicht Bericht erstatteten. -> Die bleierne Zeit (Deutschland 1981, 107 min., FSK 16): Zwei Frauen in Deutschland, zwei Schwestern, geboren in Kriegsjahren, aufgewachsen in der ´´bleiernen Zeit´´ der 50er Jahre, engagieren sich mit der 68er Bewegung für gesellschaftspolitische Veränderungen und eine neue Zeit. Sie tun das auf sehr unterschiedliche Weise und geraten dadurch in eine Gegnerschaft. Juliane geht den pragmatischen Weg als Redakteurin einer feministischen Frauenzeitschrift. Marianne geht für ihre Ziele in den Untergrund. Aber weil sie Schwestern sind, verbindet sie ein Zwang zu Zusammengehörigkeit und gegenseitiger Aufmerksamkeit, der in der Kindheit begonnen hat und über Mariannes gewaltsamen Tod hinausreicht. -> Die Dritte Generation (Deutschland 1979, 105 min., FSK 16): Westberlin 1978. Ein Haufen gelangweilter Aussteiger verübt aus Protest eine Reihe von Anschlägen. Was die Möchtegern-Terroristen nicht ahnen: Sie werden manipuliert. Ein internationaler Computerkonzern nutzt ihre Aktionen geschickt für seine eigenen Zwecke. Der Staat soll gezwungen werden, neue Fahndungscomputer zu kaufen... -> Die verlorene Ehre der Katharina Blum (Deutschland 1975, 106 min., FSK 16): Am Mittwoch, den 20.02.1975, am Vorabend von Weiberfastnacht, verlässt eine junge Frau von 27 Jahren gegen 18.45 Uhr ihre Wohnung, um an einem privaten Tanzvergnügen teilzunehmen. Vier Tage später, nach einer dramatischen Entwicklung am Sonntagabend um fast die gleiche Zeit - genauer gesagt gegen 19.04 Uhr - klingelt sie an der Wohnungstür des Kriminaloberkommissars Walter Moeding und gibt zu Protokoll, sie habe mittags gegen 12.15 Uhr in ihrer Wohnung den Journalisten Werner Tötges erschossen ... -> Messer im Kopf (Deutschland 1978, 108 min., FSK 16): Polizeirazzia, ein Mann wird angeschossen. Als er nach langer Bewusstlosigkeit erwacht, ist er ein Mann ohne Erinnerung, ohne Sprache. Wer ist dieser Mann? Ist er - wie seine Freunde behaupten - der weltabgewandte, in einem Forschungsinstitut vor sich hin laborierende Biogenetiker Hoffmann, 35, ein ´´Opfer des Polizeiterrors´´? Oder ist er - wie Polizei und Presse erklären - ein gefährlicher ´´Terrorist´´ und sein Beruf eine Tarnung? -> Stammheim (Deutschland 1985, 108 min., FSK 16): Im Verhandlungsraum des Hochsicherheitsgefängnisses Stammheim treffen 1975 die härtesten Gegner aufeinander: die Terroristen der RAF und der Staat. Gegner, die sich vorher nur bei Schießereien, Geiselnahmen oder der Flucht begegnet sind, müssen ihren Krieg im Gerichtssaal rein argumentativ ausfechten. Der Prozess wird zu einem Kampf, der 192 Tage dauert. Auf Grundlage der Originalprotokolle ist ein Film entstanden, bei dem beide Seiten schonungslos zu Wort kommen und der die Ideen und Stimmungen dieser Zeit intensiv erleben lässt. Andreas Baader, Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe - sieben Jahre hielten sie die Bundesrepublik in Atem. 1975 wurde ihnen der Prozess gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot