Angebote zu "Grün" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Roy Black - Kult-Klassiker  [3 DVDs]
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Beinhaltet folgende Filme: 'Immer Ärger mit den Paukern' Peter Hartung, Student an der technischen Hochschule, wollte lediglich seinen kleinen Bruder Paul ins Internat bringen. Auf dem Weg dorthin versucht ihn sein Freund Hans Werner zu einem Rollentausch zu überreden. Peter denkt nicht im Traum daran, für Hans die Schulbank zu drücken, erst als er die Bekanntschaft von Christa macht, die in der benachbarten Modeschule arbeitet, ändert er seine Meinung. Dass Christa kurz zuvor ihre Verlobung mit Dr. Werner, seinem zukünftigen Literaturlehrer, gelöst hat, ahnt er nicht. Der Unterricht bei dem eifersüchtigen Ex-Verlobten wird zum Spießrutenlauf, was der allgemeinen guten Stimmung aber keinen Abbruch tut. Bruder Paul sorgt ebenfalls für reichlich Aufregung. Kein Tag vergeht, an dem er keinen Streich ausheckt. Innerhalb der heiligen Schulmauern entwickelt sich die wildeste Internatskomödie seit Einführung der Schulpflicht - Explosionen, Polizeieinsatz und Feueralarm - doch Direktor Dr. Schwabmann nimmt's gelassen. Laufzeit: 76 Minuten Produktionsjahr: 1968 Regie: Harald Vock Darsteller: Roy, Black, Corinna Genest, Uschi Glas, Klaus Hoeft, Jan Koester, Sissie Löwinger, Franziska Oehme, Georg Thomalla; 'Unser Doktor ist der Beste' Roy Black verordnet gute Laune, denn Humor ist noch immer die beste Medizin. Die augenzwinkernde Geschichte beginnt in der Privatklinik von Professor Jannssen. Der erste Tag von Dr. Leonard Sommer beginnt mit einer höchst peinlichen Verwechslung. Man hält den Doktor für einen Installateur! Schließlich klärt sich doch alles auf und Dr. Sommer darf zu seiner einzigen Patientin, der kleinen Wilma. Als ihm die Gerüchte zu Ohren kommen, daß die Kinderabteilung aufgelöst werden soll, schmiedet er einen Plan voller List und Tücke. Laufzeit: 85 Minuten Produktionsjahr: 1969 Regie: Harald Vock Darsteller: Helga Anders, Roy Black, Maria Brockenhoff, Corinna Genest, Joachim Hansen, Christine Schmidtner, Georg Thomalla, Peter Weck; 'Kinderarzt Dr. Fröhlich' Der junge Doktor Hannes Fröhlich will nicht in die berühmte Privat-Klinik, des Vaters seiner Freundin Clarissa, eintreten. Statt dessen nimmt er die Vertretung eines älteren Kollegen in Sonnenberg an. Er hat es nicht leicht mit den Stamm-Patienten, da er noch etwas grün unter seinem weißen Kittel ist. Laufzeit: 88 Minuten Produktionsjahr: 1971 Regie: Kurt Nachmann Darsteller: Eddi Arent, Roy Black, Georg Thomalla, Ralf Wolter;

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Roy Black - Kult-Klassiker  [3 DVDs]
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Beinhaltet folgende Filme: 'Immer Ärger mit den Paukern' Peter Hartung, Student an der technischen Hochschule, wollte lediglich seinen kleinen Bruder Paul ins Internat bringen. Auf dem Weg dorthin versucht ihn sein Freund Hans Werner zu einem Rollentausch zu überreden. Peter denkt nicht im Traum daran, für Hans die Schulbank zu drücken, erst als er die Bekanntschaft von Christa macht, die in der benachbarten Modeschule arbeitet, ändert er seine Meinung. Dass Christa kurz zuvor ihre Verlobung mit Dr. Werner, seinem zukünftigen Literaturlehrer, gelöst hat, ahnt er nicht. Der Unterricht bei dem eifersüchtigen Ex-Verlobten wird zum Spiessrutenlauf, was der allgemeinen guten Stimmung aber keinen Abbruch tut. Bruder Paul sorgt ebenfalls für reichlich Aufregung. Kein Tag vergeht, an dem er keinen Streich ausheckt. Innerhalb der heiligen Schulmauern entwickelt sich die wildeste Internatskomödie seit Einführung der Schulpflicht - Explosionen, Polizeieinsatz und Feueralarm - doch Direktor Dr. Schwabmann nimmt's gelassen. Laufzeit: 76 Minuten Produktionsjahr: 1968 Regie: Harald Vock Darsteller: Roy, Black, Corinna Genest, Uschi Glas, Klaus Hoeft, Jan Koester, Sissie Löwinger, Franziska Oehme, Georg Thomalla; 'Unser Doktor ist der Beste' Roy Black verordnet gute Laune, denn Humor ist noch immer die beste Medizin. Die augenzwinkernde Geschichte beginnt in der Privatklinik von Professor Jannssen. Der erste Tag von Dr. Leonard Sommer beginnt mit einer höchst peinlichen Verwechslung. Man hält den Doktor für einen Installateur! Schliesslich klärt sich doch alles auf und Dr. Sommer darf zu seiner einzigen Patientin, der kleinen Wilma. Als ihm die Gerüchte zu Ohren kommen, dass die Kinderabteilung aufgelöst werden soll, schmiedet er einen Plan voller List und Tücke. Laufzeit: 85 Minuten Produktionsjahr: 1969 Regie: Harald Vock Darsteller: Helga Anders, Roy Black, Maria Brockenhoff, Corinna Genest, Joachim Hansen, Christine Schmidtner, Georg Thomalla, Peter Weck; 'Kinderarzt Dr. Fröhlich' Der junge Doktor Hannes Fröhlich will nicht in die berühmte Privat-Klinik, des Vaters seiner Freundin Clarissa, eintreten. Statt dessen nimmt er die Vertretung eines älteren Kollegen in Sonnenberg an. Er hat es nicht leicht mit den Stamm-Patienten, da er noch etwas grün unter seinem weissen Kittel ist. Laufzeit: 88 Minuten Produktionsjahr: 1971 Regie: Kurt Nachmann Darsteller: Eddi Arent, Roy Black, Georg Thomalla, Ralf Wolter;

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Traumjob Schlüsseldienst
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das behauptet der Autor dieses Buches von sich selbst! Ein Journalist: 'Ein Meisterwerk der Elendsliteratur. Der Autor erzählt von Elend und Not, von Ausbeutung, Skrupellosigkeit und Kriminalität - von Lebensverhältnissen, die er aus seiner Arbeit bestens kennt. Der gesamte Schmutz der Grossstadt kommt zum Vorschein.' Das grauenhafte Leben eines Schlüsseldienst Mannes. Lesen Sie wie schlecht es den Schlüsseldienst Mitarbeitern geht - und freuen Sie sich! Dieses Buch steht stellvertretend für alle hart arbeitenden Menschen. Ironie pur vom Meister persönlich Überall kleben die Sticker vom Schlüsseldienst. Rot - Grün - Blau - meistens aber Gelb. Auf dem Postkasten, auf der schwarzen Tafel, auf der Tür, immer in Augenhöhe, unauffällig, aber doch gut sichtbar. Garantiert haben Sie die Werbekleber dieser Minifirmen schon öfters gesehen. Vielleicht haben Sie sich darüber geärgert, vielleicht haben Sie sogar schon mal selbst in einer Notsituation angerufen. Allerdings haben Sie garantiert noch nie darüber nachgedacht, wer diese Menschen sind, die diese bunten Werbebotschaften verbotenerweise hinterlassen. Wie lebt ein Schlüsseldienst? Sind das überhaupt Menschen? Und überhaupt, wer arbeitet beim Schlüsseldienst? Begleiten Sie einen Schlossermeister einen Tag lang bei seiner Arbeit durch die Vielfalt der Grossstadt. Steigen Sie in seinen alten Lieferwagen ein und fahren Sie mit! Eine witzige und rasante Geschichte, amüsant und kurzweilig zu lesen. 24 Stunden sind verdammt lang im Kampf gegen Kunden, Schlösser und Beamte! Begleiten Sie einen Schlüsseldienst-Monteur einen Tag: Es ist die reine Hölle! Der Autor erzählt vom weit gefächerten Spektrum seiner Aufträge. Er schildert menschliche Dramen unsichtbare Not, und von privilegierten Beamtentum, die von der Ausweglosigkeit der zumeist völlig verarmten Bevölkerung ihren Nutzen zieht. Er schreibt von illegaler Prostitution der Jugend und vom fehlenden sozialen Netz in einer Stadt, die sich sozial der Welt präsentiert. Mit harten Worten schildert er widerliche Ereignisse in Gaststätten oder mit besonderer Sachlichkeit beschreibt er einen lebensgefährlichen Polizeieinsatz mit einem bewaffneten Gewalttäter. Mit dieser Story werden Ihnen Seiten gezeigt, wie diese Männer mit dem Geheimwissen Türen aufzusperren zu können, erbärmlich tagtäglich das Leben meistern. Obwohl, Leben kann man das nicht bezeichnen eher mehr so eine Art Sklavendienst. Oder besser der Trottel vom Dienst, weil wahrlich nicht mehr drinnen steckt. Der Autor, ein Leid geplagter Schlüsseldienstler offenbart mit seinem Werk die wahre Seite des unbekannten Mannes vom Notdienst. Er spricht seinen BerufskollegInnen aus der Seele und vergisst dabei nicht eine gehörige Portion Humor. Eine tragisch-komische Geschichte, jedoch ist 'Lachen erlaubt ' Dieses Buch ist voll mit Rechtschreibfehlern Warum? - Weil der Autor primitiv ist!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot