Angebote zu "Einsatz" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

5-tlg. Polizei Einsatzset
Unser Tipp
26,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Polizei Einsatz-Set, hier gibt es die perfekte Ausrüstung für das Polizei-Einsatzkommando: ausgerüstet mit schutzsicherer Weste, Pistole, Taschenlampe, Funkgerät und Handschellen damit kein Verbrecher entkommen kann.

Anbieter: baby-walz
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Sky Patrol Helicopter mit Licht und Sound
14,99 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Rettungsaktion von oben: Im Einsatz mit dem SOS Rettungshubschrauber! Die Polizei wacht auch von oben und hat alles im Visier: Mit dem Rettungshubschrauber sind die kleinen Beschützer blitzschnell an Ort und Stelle. Ganz gleich, ob Luftbergung, Unfall oder kniffliger Polizeieinsatz mit dem Dickie Toys SOS Rettungshubschrauber erleben Kinder aufregende Aktionen als Helfer in der Not. Dank der Heckklappe zum Öffnen bietet der Helikopter viel Stauraum. Für echtes Polizeiflair und spannenden Spielspaß sorgen die authentischen Licht- und Soundeffekte. Der Hubschrauber ist dank der enthaltenen Batterien sofort startklar und Ready to take off". Mit seiner detailgetreuen Airbus Helicopter H135 Optik eignet sich dieser Rettungshubschrauber als actionreiche Geschenkidee für Kinder. Machen Sie Kindern ein erlebnisreiches Geschenk! Mit der SOS-Reihe von Dickie Toys sorgen Sie für Spielfreude und retten triste Regentage.

Anbieter: Spiele Max
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Polizei
Topseller
8,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Das interaktive Polizeiauto von vtech begleitet die Einsätze kleiner Nachwuchs-Wachtmeister im Kinderzimmer. Polizeiauto aus der Reihe Tut Tut Baby Flitzer von vtech Sound- und Licht-Effekte, reagiert auf Bewegung der Räder, Abschaltautomatik Sprache: Deutsch ab 12 Monaten aus Kunststoff Mit dem Polizeiauto von vtech haben Kinder ab zwölf Monaten jede Menge Spaß. Die Kleinen können das Fahrzeug schieben und rollen lassen. Über eine Taste können sie zudem Sound- und Licht-Effekte aktivieren. Das Spielzeug spricht verschiedene Sätze und macht Geräusche, es spielt drei gesungene Lieder und sechs Melodien. Das Auto kann mit anderen Produkten der Reihe Tut Tut Baby Flitzer Welt kombiniert werden. Es verfügt über eine Abschaltautomatik. Hinweis Zwei Demobatterien AAA sind im Lieferumfang enthalten.

Anbieter: baby-walz
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Der Schoppenfetzer und der tödliche Rausch
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprichwörtlich eine Stimme aus der Vergangenheit löst bei Xaver Marschmann, Mitglied beim Stammtisch Die Schoppenfetzer, schlimme Erinnerungen an seine Zeit als verdeckter Ermittler aus. Damals gehörte die Stimme einem Drogenboss, den er bisher glaubte bei einem Polizeieinsatz erschossen zu haben. Um die Sache aufzuklären, beginnt er selbst zu ermitteln und bittet dabei seinen Stammtischbruder Erich Rottmann um Hilfe. Der pensionierte Leiter der Würzburger Mordkommission stellt selbst gerade Nachforschungen im Fall einer unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommenen Studentin an - und ahnt noch nicht, welchen kriminellen Machenschaften er dadurch auf die Spur kommt. Die führen in die Unterwelt der Festung Marienberg. Dort kommt es schließlich zu einem lebensgefährlichen Einsatz von Rottmann und seinem vierbeinigen Begleiter Öchsle, in dessen Verlauf der Exkommissar von seiner Schusswaffe Gebrauch machen muss - mit schwerwiegenden Folgen ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Polizeifahrzeug Land Rover Defender mit Pferdea...
Angebot
48,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Auf zum nächsten Einsatz! Mit dem Land Rover Defender von Bruder samt Pferd und Polizist lernt Dein Kind spielerisch die Berufswelt der berittenen Polizei kennen. Land Rover Defender Polizei von Bruder inkl. Polizist mit Zubehör und Pferd Light & Sound Modul, Türen zum Öffnen, Ersatzrad an der Heckklappe, Motorhaube zum Öffnen, Pferdeanhänger mit abklappbarer Rampe und Tür zum Öffnen, gefederte Front- (lenkbar) und Heckachse, abnehmbare Anhängekupplung Knopfzellen 3x LR44 enthalten geeignet ab 4 Jahren Maximaler Spielspaß: Die Heck- und Seiten-Türen des Land Rovers können geöffnet und die Rücksitzbank herausgenommen werden. Auch die Anhängekupplung ist abnehmbar. Wird die Motorhaube geöffnet, ist ein ungehinderter Blick auf den detaillierten Motorblock möglich. Im mitgelieferten Anhänger ist das Pferd sicher untergebracht. Über die abklappbare Rampe gelangt es mühelos ins Anhänger-Innere. Die seitliche Türe bietet einen weiteren Eingang. Tolle Details: Diese Polizei-Version verfügt über das Light & Sound Modul. Dieses ist mit vier Funktionsknöpfen ausgestattet. Im Lieferumfang ist außerdem eine Polizei-Figur enthalten. Ihr umfangreiches Zubehör - Mütze, Gürtel, Schlagstock, Taschenlampe, Pistole, Handschellen und Funkgerät - sorgt garantiert für leuchtende Kinderaugen. Die Vorderachse ist lenkbar. So lässt sich das Fahrzeug spielend leicht steuern. Tipp Das Set kann mit der bworld Polizeistation (separat erhältlich) erweitert werden.

Anbieter: baby-walz
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Der Schoppenfetzer und der tödliche Rausch
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprichwörtlich eine Stimme aus der Vergangenheit löst bei Xaver Marschmann, Mitglied beim Stammtisch Die Schoppenfetzer, schlimme Erinnerungen an seine Zeit als verdeckter Ermittler aus. Damals gehörte die Stimme einem Drogenboss, den er bisher glaubte bei einem Polizeieinsatz erschossen zu haben. Um die Sache aufzuklären, beginnt er selbst zu ermitteln und bittet dabei seinen Stammtischbruder Erich Rottmann um Hilfe. Der pensionierte Leiter der Würzburger Mordkommission stellt selbst gerade Nachforschungen im Fall einer unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommenen Studentin an - und ahnt noch nicht, welchen kriminellen Machenschaften er dadurch auf die Spur kommt. Die führen in die Unterwelt der Festung Marienberg. Dort kommt es schließlich zu einem lebensgefährlichen Einsatz von Rottmann und seinem vierbeinigen Begleiter Öchsle, in dessen Verlauf der Exkommissar von seiner Schusswaffe Gebrauch machen muss - mit schwerwiegenden Folgen ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In jeder Situation richtig reagieren Das Buch bietet eine Handlungsorientierung zur rhetorischen Deeskalation für Einsatzkräfte in Ausbildung und Praxis. Es vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Konfliktfelder, zum Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen, zum Entstehen von Eskalation und zur Wirkung von Stress. Darüber hinaus zeigt der Autor auf, welche Kompetenzen die Polizeibeamten zur Bewältigung der Konfliktsituationen benötigen: Einfühlungsvermögen, Kontrolle der Emotionen und Flexibilität im Verhalten, Toleranz, Kritikfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit. In der 4. Auflage sind insbesondere grundlegende Ausführungen (wie Erklärungsansätze zum Verhalten) gestrafft und Handlungskonzepte zur deeskalativen Gesprächsführung neu bearbeitet worden. Theorie, Rollenspiel und praktische Anwendung Zu den behandelten Themen zählen u.a.: Erklärungsansätze für menschliches Verhalten Konflikte Eskalation Eskalationspotenzial im Einsatz Grundbefähigungen für Einsatzkräfte zum Umgang mit Menschen Deeskalative Teambefähigung Mentale Vorbereitung auf Einsätze Deeskalation im Polizeieinsatz Konzepte für Einsatzkräfte Konzeptionelles Handeln Handlungs- und Gesprächsführungskonzepte Ausbildung Exemplarische Trainings Rollenspiele und Toleranz-Trainings runden das Buch ab. So geschult, gelingt es professionell, insbesondere mit fachlich-praktischer, kommunikativer, rhetorischer und sozialer Einsatzkompetenz polizeiliche Alltagsprobleme zu lösen. Konfliktsituationen im Polizeidienst Die Kompetenzen und Konzepte zur rhetorischen Deeskalation müssen sich an den praxisbezogenen Konfliktfeldern des Polizeiberufes orientieren. Zu diesen zählen beispielsweise das Durchsetzen von Maßnahmen bei Widerstandshandlungen sowie verschiedene Konfliktkonstellationen, u.a. mit Betrunkenen, Randalierern, Skinheads, ausgelassenen jungen Menschen oder Schaulustigen. Aber auch Haus- und Familienstreitigkeiten und belastende soziale Situationen, z.B. Verletzte bei Verkehrsunfällen, Opfer von Straftaten, Jugendliche als Straftäter, Gewaltdelikte sowie Amokläufe, fordern besondere Kompetenzen. Mehr als nur Rhetorik Die deeskalative Einsatzkompetenz realisiert sich in aller Regel in der Gesprächsführung mit Betroffenen. Rhetorische Kompetenz allein reicht nicht aus. Für ein deeskalierendes Handeln der Einsatzkräfte sind zusätzlich erforderlich: Kenntnisse zum Verhalten und zu Konflikten mit Eskalationspotenzial Persönliche und teambezogene deeskalative Grundbefähigungen Deeskalative Einsatzkompetenzen zur mentalen Vorbereitung auf Einsätze Konflikt- und Einsatzkompetenzen zur Antizipation, rhetorischen Deeskalation und zur emotionalen Selbstbeherrschung Handeln im Hinblick auf Gesprächsführungskonzepte für den Erstkontakt mit Betroffenen und in der Maßnahmenphase eines Einsatzes Persönliche Einsatznachbereitung im Hinblick auf eigenes Einsatzverhalten Diesbezügliche Ausbildung und Trainings

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In jeder Situation richtig reagieren Das Buch bietet eine Handlungsorientierung zur rhetorischen Deeskalation für Einsatzkräfte in Ausbildung und Praxis. Es vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Konfliktfelder, zum Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen, zum Entstehen von Eskalation und zur Wirkung von Stress. Darüber hinaus zeigt der Autor auf, welche Kompetenzen die Polizeibeamten zur Bewältigung der Konfliktsituationen benötigen: Einfühlungsvermögen, Kontrolle der Emotionen und Flexibilität im Verhalten, Toleranz, Kritikfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit. In der 4. Auflage sind insbesondere grundlegende Ausführungen (wie Erklärungsansätze zum Verhalten) gestrafft und Handlungskonzepte zur deeskalativen Gesprächsführung neu bearbeitet worden. Theorie, Rollenspiel und praktische Anwendung Zu den behandelten Themen zählen u.a.: Erklärungsansätze für menschliches Verhalten Konflikte Eskalation Eskalationspotenzial im Einsatz Grundbefähigungen für Einsatzkräfte zum Umgang mit Menschen Deeskalative Teambefähigung Mentale Vorbereitung auf Einsätze Deeskalation im Polizeieinsatz Konzepte für Einsatzkräfte Konzeptionelles Handeln Handlungs- und Gesprächsführungskonzepte Ausbildung Exemplarische Trainings Rollenspiele und Toleranz-Trainings runden das Buch ab. So geschult, gelingt es professionell, insbesondere mit fachlich-praktischer, kommunikativer, rhetorischer und sozialer Einsatzkompetenz polizeiliche Alltagsprobleme zu lösen. Konfliktsituationen im Polizeidienst Die Kompetenzen und Konzepte zur rhetorischen Deeskalation müssen sich an den praxisbezogenen Konfliktfeldern des Polizeiberufes orientieren. Zu diesen zählen beispielsweise das Durchsetzen von Maßnahmen bei Widerstandshandlungen sowie verschiedene Konfliktkonstellationen, u.a. mit Betrunkenen, Randalierern, Skinheads, ausgelassenen jungen Menschen oder Schaulustigen. Aber auch Haus- und Familienstreitigkeiten und belastende soziale Situationen, z.B. Verletzte bei Verkehrsunfällen, Opfer von Straftaten, Jugendliche als Straftäter, Gewaltdelikte sowie Amokläufe, fordern besondere Kompetenzen. Mehr als nur Rhetorik Die deeskalative Einsatzkompetenz realisiert sich in aller Regel in der Gesprächsführung mit Betroffenen. Rhetorische Kompetenz allein reicht nicht aus. Für ein deeskalierendes Handeln der Einsatzkräfte sind zusätzlich erforderlich: Kenntnisse zum Verhalten und zu Konflikten mit Eskalationspotenzial Persönliche und teambezogene deeskalative Grundbefähigungen Deeskalative Einsatzkompetenzen zur mentalen Vorbereitung auf Einsätze Konflikt- und Einsatzkompetenzen zur Antizipation, rhetorischen Deeskalation und zur emotionalen Selbstbeherrschung Handeln im Hinblick auf Gesprächsführungskonzepte für den Erstkontakt mit Betroffenen und in der Maßnahmenphase eines Einsatzes Persönliche Einsatznachbereitung im Hinblick auf eigenes Einsatzverhalten Diesbezügliche Ausbildung und Trainings

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In jeder Situation richtig reagieren Das Buch bietet eine Handlungsorientierung zur rhetorischen Deeskalation für Einsatzkräfte in Ausbildung und Praxis. Es vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Konfliktfelder, zum Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen, zum Entstehen von Eskalation und zur Wirkung von Stress. Darüber hinaus zeigt der Autor auf, welche Kompetenzen die Polizeibeamten zur Bewältigung der Konfliktsituationen benötigen: Einfühlungsvermögen, Kontrolle der Emotionen und Flexibilität im Verhalten, Toleranz, Kritikfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit. In der 4. Auflage sind insbesondere grundlegende Ausführungen (wie Erklärungsansätze zum Verhalten) gestrafft und Handlungskonzepte zur deeskalativen Gesprächsführung neu bearbeitet worden. Theorie, Rollenspiel und praktische Anwendung Zu den behandelten Themen zählen u.a.: Erklärungsansätze für menschliches Verhalten Konflikte Eskalation Eskalationspotenzial im Einsatz Grundbefähigungen für Einsatzkräfte zum Umgang mit Menschen Deeskalative Teambefähigung Mentale Vorbereitung auf Einsätze Deeskalation im Polizeieinsatz Konzepte für Einsatzkräfte Konzeptionelles Handeln Handlungs- und Gesprächsführungskonzepte Ausbildung Exemplarische Trainings Rollenspiele und Toleranz-Trainings runden das Buch ab. So geschult, gelingt es professionell, insbesondere mit fachlich-praktischer, kommunikativer, rhetorischer und sozialer Einsatzkompetenz polizeiliche Alltagsprobleme zu lösen. Konfliktsituationen im Polizeidienst Die Kompetenzen und Konzepte zur rhetorischen Deeskalation müssen sich an den praxisbezogenen Konfliktfeldern des Polizeiberufes orientieren. Zu diesen zählen beispielsweise das Durchsetzen von Maßnahmen bei Widerstandshandlungen sowie verschiedene Konfliktkonstellationen, u.a. mit Betrunkenen, Randalierern, Skinheads, ausgelassenen jungen Menschen oder Schaulustigen. Aber auch Haus- und Familienstreitigkeiten und belastende soziale Situationen, z.B. Verletzte bei Verkehrsunfällen, Opfer von Straftaten, Jugendliche als Straftäter, Gewaltdelikte sowie Amokläufe, fordern besondere Kompetenzen. Mehr als nur Rhetorik Die deeskalative Einsatzkompetenz realisiert sich in aller Regel in der Gesprächsführung mit Betroffenen. Rhetorische Kompetenz allein reicht nicht aus. Für ein deeskalierendes Handeln der Einsatzkräfte sind zusätzlich erforderlich: Kenntnisse zum Verhalten und zu Konflikten mit Eskalationspotenzial Persönliche und teambezogene deeskalative Grundbefähigungen Deeskalative Einsatzkompetenzen zur mentalen Vorbereitung auf Einsätze Konflikt- und Einsatzkompetenzen zur Antizipation, rhetorischen Deeskalation und zur emotionalen Selbstbeherrschung Handeln im Hinblick auf Gesprächsführungskonzepte für den Erstkontakt mit Betroffenen und in der Maßnahmenphase eines Einsatzes Persönliche Einsatznachbereitung im Hinblick auf eigenes Einsatzverhalten Diesbezügliche Ausbildung und Trainings

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Der Schoppenfetzer und der tödliche Rausch
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sprichwörtlich eine Stimme aus der Vergangenheit löst bei Xaver Marschmann, Mitglied beim Stammtisch Die Schoppenfetzer, schlimme Erinnerungen an seine Zeit als verdeckter Ermittler aus. Damals gehörte die Stimme einem Drogenboss, den er bisher glaubte bei einem Polizeieinsatz erschossen zu haben. Um die Sache aufzuklären, beginnt er selbst zu ermitteln und bittet dabei seinen Stammtischbruder Erich Rottmann um Hilfe. Der pensionierte Leiter der Würzburger Mordkommission stellt selbst gerade Nachforschungen im Fall einer unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommenen Studentin an - und ahnt noch nicht, welchen kriminellen Machenschaften er dadurch auf die Spur kommt. Die führen in die Unterwelt der Festung Marienberg. Dort kommt es schliesslich zu einem lebensgefährlichen Einsatz von Rottmann und seinem vierbeinigen Begleiter Öchsle, in dessen Verlauf der Exkommissar von seiner Schusswaffe Gebrauch machen muss - mit schwerwiegenden Folgen ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Kompetenzen und Konzepte zur rhetorischen Deeskalation müssen sich an den praxisbezogenen Konfliktfeldern des Polizeiberufes orientieren. Zu diesen zählen beispielsweise das Durchsetzen von Massnahmen bei Widerstandshandlungen sowie verschiedene Konfliktkonstellationen, u.a. mit Betrunkenen, Randalierern, Skinheads, ausgelassenen jungen Menschen oder Schaulustigen. Aber auch Haus- und Familienstreitigkeiten und belastende soziale Situationen, z.B. Verletzte bei Verkehrsunfällen, Opfer von Straftaten, Jugendliche als Straftäter, Gewaltdelikte sowie Amokläufe, fordern besondere Kompetenzen. Die deeskalative Einsatzkompetenz realisiert sich in aller Regel in der Gesprächsführung mit Betroffenen. Rhetorische Kompetenz allein reicht nicht aus. Für ein deeskalierendes Handeln der Einsatzkräfte sind zusätzlich erforderlich: • Kenntnisse zum Verhalten und zu Konflikten mit Eskalationspotenzial • Persönliche und teambezogene deeskalative Grundbefähigungen • Deeskalative Einsatzkompetenzen zur mentalen Vorbereitung auf Einsätze • Konflikt- und Einsatzkompetenzen zur Antizipation, rhetorischen Deeskalation und zur emotionalen Selbstbeherrschung • Handeln im Hinblick auf Gesprächsführungskonzepte für den Erstkontakt mit Betroffenen und in der Massnahmenphase eines Einsatzes • Persönliche Einsatznachbereitung im Hinblick auf eigenes Einsatzverhalten • Diesbezügliche Ausbildung und Trainings Das Buch bietet eine Handlungsorientierung zur rhetorischen Deeskalation für Einsatzkräfte in Ausbildung und Praxis. Es vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Konfliktfelder, zum Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen, zum Entstehen von Eskalation und zur Wirkung von Stress. Darüber hinaus zeigt der Autor auf, welche Kompetenzen die Polizeibeamten zur Bewältigung der Konfliktsituationen benötigen: Einfühlungsvermögen, Kontrolle der Emotionen und Flexibilität im Verhalten, Toleranz, Kritikfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit. In der Neuauflage sind insbesondere grundlegende Ausführungen (wie Erklärungsansätze zum Verhalten) gestrafft und Handlungskonzepte zur deeskalativen Gesprächsführung neu bearbeitet worden. Zu den behandelten Themen zählen u.a.: • Erklärungsansätze für menschliches Verhalten • Konflikte – Eskalation – Eskalationspotenzial im Einsatz • Grundbefähigungen für Einsatzkräfte zum Umgang mit Menschen • Deeskalative Teambefähigung • Mentale Vorbereitung auf Einsätze • Deeskalation im Polizeieinsatz – Konzepte für Einsatzkräfte • Konzeptionelles Handeln – Handlungs- und Gesprächsführungskonzepte • Ausbildung – Exemplarische Trainings Rollenspiele und Toleranz-Trainings runden das Buch ab. So geschult, gelingt es – professionell, insbesondere mit fachlich-praktischer, kommunikativer, rhetorischer und sozialer Einsatzkompetenz – polizeiliche Alltagsprobleme zu lösen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Rhetorische Deeskalation
28,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Kompetenzen und Konzepte zur rhetorischen Deeskalation müssen sich an den praxisbezogenen Konfliktfeldern des Polizeiberufes orientieren. Zu diesen zählen beispielsweise das Durchsetzen von Massnahmen bei Widerstandshandlungen sowie verschiedene Konfliktkonstellationen, u.a. mit Betrunkenen, Randalierern, Skinheads, ausgelassenen jungen Menschen oder Schaulustigen. Aber auch Haus- und Familienstreitigkeiten und belastende soziale Situationen, z.B. Verletzte bei Verkehrsunfällen, Opfer von Straftaten, Jugendliche als Straftäter, Gewaltdelikte sowie Amokläufe, fordern besondere Kompetenzen. Die deeskalative Einsatzkompetenz realisiert sich in aller Regel in der Gesprächsführung mit Betroffenen. Rhetorische Kompetenz allein reicht nicht aus. Für ein deeskalierendes Handeln der Einsatzkräfte sind zusätzlich erforderlich: . Kenntnisse zum Verhalten und zu Konflikten mit Eskalationspotenzial . Persönliche und teambezogene deeskalative Grundbefähigungen . Deeskalative Einsatzkompetenzen zur mentalen Vorbereitung auf Einsätze . Konflikt- und Einsatzkompetenzen zur Antizipation, rhetorischen Deeskalation und zur emotionalen Selbstbeherrschung . Handeln im Hinblick auf Gesprächsführungskonzepte für den Erstkontakt mit Betroffenen und in der Massnahmenphase eines Einsatzes . Persönliche Einsatznachbereitung im Hinblick auf eigenes Einsatzverhalten . Diesbezügliche Ausbildung und Trainings Das Buch bietet eine Handlungsorientierung zur rhetorischen Deeskalation für Einsatzkräfte in Ausbildung und Praxis. Es vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Konfliktfelder, zum Verhalten von Menschen in unterschiedlichen Situationen, zum Entstehen von Eskalation und zur Wirkung von Stress. Darüber hinaus zeigt der Autor auf, welche Kompetenzen die Polizeibeamten zur Bewältigung der Konfliktsituationen benötigen: Einfühlungsvermögen, Kontrolle der Emotionen und Flexibilität im Verhalten, Toleranz, Kritikfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit. In der Neuauflage sind insbesondere grundlegende Ausführungen (wie Erklärungsansätze zum Verhalten) gestrafft und Handlungskonzepte zur deeskalativen Gesprächsführung neu bearbeitet worden. Zu den behandelten Themen zählen u.a.: . Erklärungsansätze für menschliches Verhalten . Konflikte - Eskalation - Eskalationspotenzial im Einsatz . Grundbefähigungen für Einsatzkräfte zum Umgang mit Menschen . Deeskalative Teambefähigung . Mentale Vorbereitung auf Einsätze . Deeskalation im Polizeieinsatz - Konzepte für Einsatzkräfte . Konzeptionelles Handeln - Handlungs- und Gesprächsführungskonzepte . Ausbildung - Exemplarische Trainings Rollenspiele und Toleranz-Trainings runden das Buch ab. So geschult, gelingt es - professionell, insbesondere mit fachlich-praktischer, kommunikativer, rhetorischer und sozialer Einsatzkompetenz - polizeiliche Alltagsprobleme zu lösen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot