Angebote zu "Eine" (147 Treffer)

Kategorien

Shops

HABA Kullerbü Themenset Polizeieinsatz 303056
Aktuell
16,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses witzige Kullerbü Themenset Polizeieinsatz von HABA ergänzt mit Kugel-Cabrio, Tor, Rampen und den beiden Kugeln "Piet Polizist" und "Rudi Räuber" jede Kullerbü-Spielbahn - ist aber auch perfekt zum freien Spiel geeignet. Die Kullerbü-Reihe wurde speziell für Kleinkinder entwickelt, die noch zu jung für eine richtige Kugelbahn sind. Dieses niedliche Themenset beinhaltet ein Tor, ein Kugel-Cabrio, eine Kugel "Piet Polizist", eine Kugel "Rudi Räuber", eine Schwungrampe, eine Abfahrtsrampe sowie 3 Verbindungselemente. Wie das gesamte Kullerbü-System verfügt auch diese Erweiterung nicht nur über wunderschöne Farben und liebevolle Illustrationen, sondern auch über abgerundete Ecken und Kanten - somit ist das Spielset ideal für Kleinkinder geeignet! Spielen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind und denken Sie sich zusammen spannende Geschichten aus. Aufbau und Spiel fördern die kindliche Kreativität, die Auge-Hand-Koordination und die feinmotorischen Fähigkeiten - und bringen Ihrem Nachwuchs spielerisch erste Verkehrsregeln näher. Die Lieferung beinhaltet: 1 Tor, 1 Kugel-Cabrio, 1 Kugel Piet Polizist, 1 Kugel Rudi Räuber, 1 Schwungrampe, 1 Abfahrtsrampe sowie 3 Verbindungselemente. Kann mit allen Kullerbü-Spielbahnen verbaut werden. Farbe: Mehrfarbig Material: Buche, Sperrholz und Kunststoff Empfohlenes Alter: 2 - 8 Jahre Zum Lieferumfang gehören: : 1 x Tor 1 x Kugel-Cabrio Polizei 1 x Kugel "Piet Polizist" 1 x Kugel "Rudi Räuber" 1 x Schwungrampe 1 x Abfahrtsrampe 3 x Verbindungselemente

Anbieter: vidaXL.de
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Body-Cams im Polizeieinsatz
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland wird aktuell in mehreren Bundesländern die Einführung von Body-Cams bei der Polizei diskutiert. In drei Bundesländern werden bereits Pilotprojekte durchgeführt. Das Buch gibt einen Überblick über die Grundlagen von Body-Cams im Polizeieinsatz und den Stand der Forschung. Es wird eine externe Meta-Evaluation von acht internationalen Studien durchgeführt. Diese werden nach den Gütekriterien der Maryland Scientific Method Scale eingeordnet.Es wird der Frage nachgegangen, welche wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Body-Cams im Polizeieinsatz bereits vorliegen. Des Weiteren werden zwei Thesen untersucht:· Body-Cams reduzieren Angriffe auf Polizisten· Body-Cams reduzieren die Beschwerden über Polizisten

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Schlacht am Tegeler Weg
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Im Jahre 1968 kam es in der gesamten Bundesrepublik Deutschland und in Berlin (West) zu vielfältigen Protesten der sogenannten Außerparlamentarischen Opposition. Auf deren Führungsperson "Rudi" Dutschke wurde am Gründonnerstag, dem 12. April 1968, in Berlin ein Attentat verübt. Am gleichen Abend zogen mehr als 2.000 aufgebrachte Demonstranten zum Axel-Springer-Verlagshaus, weil das Attentat von ihnen als Folge eines vergifteten politischen Klimas durch die "Springer"- Presse angesehen wurde. Einer der Wortführer der Demonstranten war der damals 32-jährige Rechtsanwalt Horst Mahler, der seit mehreren Jahren straffällig gewordene Demonstranten verteidigt hatte. Das Verlagshaus wurde an dem Abend massiv beschädigt und mehrere Auslieferfahrzeuge für Zeitungen in Brand gesetzt. Der Verleger Axel Springer verklagte Horst Mahler deshalb zur Zahlung einer hohen Schadenersatzsumme. Zusätzlich stellte der Generalstaatsanwalt beim Kammergericht Berlin den Antrag auf Ausschluss von Horst Mahler aus der Rechtsanwaltskammer. Dazu sollte ein entsprechendes Ehrengerichtsverfahren in Gang gesetzt werden. Die Folge war, dass es schließlich beim ersten Verhandlungstag des Verfahrens, am Morgen des 4. November 1968, anlässlich einer Demonstration in der Umgebung des Berliner Landgerichts, zu einer äußerst heftigen Auseinandersetzung zwischen aufgebrachten Protestlern und der Polizei kam. Der Polizeieinsatz, bei dem die eingesetzten Polizeibeamten zum letzten Mal den Tschako als Kopfbedeckung trugen, wurde zum Höhe- und Wendepunkt für die Außerparlamentarische Opposition. Bisher wurde dieser Polizeieinsatz in der allgemeinen Geschichtsschreibung und in der polizeihistorischen Rückschau zwar teilweise erwähnt, aber noch nicht in seinen Einzelheiten dokumentiert. Dieses Buch stellt sich zur Aufgabe, den Polizeieinsatz in seinen vielfältigen Details darzustellen. Gegliedert ist die Dokumentation in vier Kapitel: 1. Einsatzvorbereitung,2. Einsatzkräfte, Einsatzkonzeption, Einsatzmittel3. Einsatzablauf4. EinsatznachbereitungDurch eine große Anzahl von Karten, Skizzen und Schwarzweiß-Abbildungen wird der Polizeieinsatz zusätzlich in all seinen Einzelheiten beleuchtet und illustriert. Der Autor, Michael Stricker, ist seit dem 1. September 1988 Polizeivollzugsbeamter des Landes Berlin."

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Schlacht am Tegeler Weg
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Im Jahre 1968 kam es in der gesamten Bundesrepublik Deutschland und in Berlin (West) zu vielfältigen Protesten der sogenannten Außerparlamentarischen Opposition. Auf deren Führungsperson "Rudi" Dutschke wurde am Gründonnerstag, dem 12. April 1968, in Berlin ein Attentat verübt. Am gleichen Abend zogen mehr als 2.000 aufgebrachte Demonstranten zum Axel-Springer-Verlagshaus, weil das Attentat von ihnen als Folge eines vergifteten politischen Klimas durch die "Springer"- Presse angesehen wurde. Einer der Wortführer der Demonstranten war der damals 32-jährige Rechtsanwalt Horst Mahler, der seit mehreren Jahren straffällig gewordene Demonstranten verteidigt hatte. Das Verlagshaus wurde an dem Abend massiv beschädigt und mehrere Auslieferfahrzeuge für Zeitungen in Brand gesetzt. Der Verleger Axel Springer verklagte Horst Mahler deshalb zur Zahlung einer hohen Schadenersatzsumme. Zusätzlich stellte der Generalstaatsanwalt beim Kammergericht Berlin den Antrag auf Ausschluss von Horst Mahler aus der Rechtsanwaltskammer. Dazu sollte ein entsprechendes Ehrengerichtsverfahren in Gang gesetzt werden. Die Folge war, dass es schließlich beim ersten Verhandlungstag des Verfahrens, am Morgen des 4. November 1968, anlässlich einer Demonstration in der Umgebung des Berliner Landgerichts, zu einer äußerst heftigen Auseinandersetzung zwischen aufgebrachten Protestlern und der Polizei kam. Der Polizeieinsatz, bei dem die eingesetzten Polizeibeamten zum letzten Mal den Tschako als Kopfbedeckung trugen, wurde zum Höhe- und Wendepunkt für die Außerparlamentarische Opposition. Bisher wurde dieser Polizeieinsatz in der allgemeinen Geschichtsschreibung und in der polizeihistorischen Rückschau zwar teilweise erwähnt, aber noch nicht in seinen Einzelheiten dokumentiert. Dieses Buch stellt sich zur Aufgabe, den Polizeieinsatz in seinen vielfältigen Details darzustellen. Gegliedert ist die Dokumentation in vier Kapitel: 1. Einsatzvorbereitung,2. Einsatzkräfte, Einsatzkonzeption, Einsatzmittel3. Einsatzablauf4. EinsatznachbereitungDurch eine große Anzahl von Karten, Skizzen und Schwarzweiß-Abbildungen wird der Polizeieinsatz zusätzlich in all seinen Einzelheiten beleuchtet und illustriert. Der Autor, Michael Stricker, ist seit dem 1. September 1988 Polizeivollzugsbeamter des Landes Berlin."

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Scharfe Kurven
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Samantha, eine coole, jung gebliebene, kämpferische und gutaussehende Frau, braucht dringend Geld. Sie muss ihre Firma retten, die durch die Wirtschaftskrise betroffen ist. Sowie den Polizeieinsatz bezahlen, vom illegalen Autorennen ihrer Tochter. Aber da erwartet sie neue Probleme. Bald muss sie noch ihre Ehe retten. Samantha sieht keinen anderen Ausweg, sie muss in die Vergangenheit als Underground-Rennfahrerin, zurückkehren. Dort kann sie schnelles Geld machen. Doch blöderweise, weiß ihr Mann nichts von ihrer Vergangenheit.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kristallschnee
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem nächtlichen Polizeieinsatz trifft Streifenpolizist Jannis auf den Jugendamtsmitarbeiter Felix. Zwischen den beiden Männern funkt es heftig, doch Felix ist zunächst nicht bereit, sich auf eine Beziehung einzulassen. Außerdem lässt Jannis der Fall der kleinen Amelia keine Ruhe, die er vor ihrem gewalttätigen Vater schützen musste. Während Felix versucht, das kleine Mädchen in einer Pflegefamilie unterzubringen, geraten beide Männer in einen Drogensumpf ungeahnten Ausmaßes. Und plötzlich ist ihre wackelige Beziehung für Felix überlebenswichtig

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Scharfe Kurven
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Samantha, eine coole, jung gebliebene, kämpferische und gutaussehende Frau, braucht dringend Geld. Sie muss ihre Firma retten, die durch die Wirtschaftskrise betroffen ist. Sowie den Polizeieinsatz bezahlen, vom illegalen Autorennen ihrer Tochter. Aber da erwartet sie neue Probleme. Bald muss sie noch ihre Ehe retten. Samantha sieht keinen anderen Ausweg, sie muss in die Vergangenheit als Underground-Rennfahrerin, zurückkehren. Dort kann sie schnelles Geld machen. Doch blöderweise, weiß ihr Mann nichts von ihrer Vergangenheit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kristallschnee
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem nächtlichen Polizeieinsatz trifft Streifenpolizist Jannis auf den Jugendamtsmitarbeiter Felix. Zwischen den beiden Männern funkt es heftig, doch Felix ist zunächst nicht bereit, sich auf eine Beziehung einzulassen. Außerdem lässt Jannis der Fall der kleinen Amelia keine Ruhe, die er vor ihrem gewalttätigen Vater schützen musste. Während Felix versucht, das kleine Mädchen in einer Pflegefamilie unterzubringen, geraten beide Männer in einen Drogensumpf ungeahnten Ausmaßes. Und plötzlich ist ihre wackelige Beziehung für Felix überlebenswichtig

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kartoffelblues
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Nacht von Samstag auf Sonntag überschlagen sich die Ereignisse in Südhessen: Eine Massenschlägerei auf dem Weinfest erfordert massiven Polizeieinsatz. Genau zur gleichen Zeit geschieht ein Raubüberfall mit Geiselnahme. Der gesamte Werksverkauf der Firma Shortneck wird ausgeräumt - Tiefkühlpizza und Speiseeis. Als wäre das nicht genug, trifft eine Polizeistreife auf zwei betrunkene Männer, die offensichtlich versuchen, eine Leiche verschwinden zu lassen. Am Wiegehäuschen, in dem nur wenige Kilometer entfernten Städtchen Bärheim, dort, wo auch die Kartoffeln sichergestellt werden.Keine leichte Aufgabe für Kriminalhauptkommissar Robert Krump und Polizeimeister Florian Hartwig. Zumal Krump bei den Ermittlungen mit einer früheren Freundin kollidiert, die ihm seine alte Gitarre vor die Füße wirft. Sie könnte genauso in den Mord verwickelt sein, wie Florians Onkel, der im Hintergrund viele Fäden zieht."Kartoffelblues" wurde im Oktober 2014 erstveröffentlicht. Die lieferbare Ausgabe wurde neu lektoriert und gestaltet.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pocket Quiz Realer Irrsinn (Spiel)
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum löste eine Zucchini einen Polizeieinsatz aus? Und darf man laut Strafgesetzbuch eine Kernexplosion herbeiführen oder nicht? Skurrile Fragen und verblüffende Antworten für alle Fans von Realsatire!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot